Kategorie-Archive: Lyrikartiges

2012

Oh Einsamkeit der Wüste, oh Leere des Verlangens, welche Verzweiflung, eine Blume aus dem Nichts sproßt hervor und erfüllt das All Advertisements

Weiterlesen

„Uralte“ Gedichte

Gedichte   1979 (+/- 1-2 Jahre), Görlitz, Kinderzimmer Das Zebra   Ein Zebra saß auf einem Baum. Es sah die große runde Stadt, und auch den kleinen, runden Raum, in dem es nachts geschlafen hat.     24.5.1991, Schottland   Wie der graue Nebel schweigend über dem liegenden Lande hängt, wie sich der nahende Abend …

Weiterlesen

„Geheiligt werde dein Name“

1 Ich hasse dich, Gott, für das Unglück das du über uns hereingebracht hast; ich klage dich an wegen der Schmerzen, die wir täglich mit ansehen müssen. Uns sind die Hände gebunden, uns bricht das Herz. Warum erniedrigst du uns zu einem Wurm, der auf der Erde kriecht, zu einem elenden Wesen, das sich auf …

Weiterlesen

16 Gedichte

1 Berg Hier singen die Berge noch Die Stille widerhallt Das Echo tönt im letzten Schein der Sonne eine unendliche Musik   2 Die Zeit flieht ich möchte sie anhalten noch einmal darin verweilen, sie zur Rede stellen, ihr sagen, daß noch nicht das letzte Wort gesagt ist, daß sie sich nicht so schweigend davonstehlen …

Weiterlesen